Home Figurentheater Musik Kurse/Workshops Gästebuch/Kontakt Auftritte Biographisches Impressum Links
DIE GESCHICHTE DER KLEINEN RAUPE
Inhalt Bildergalerie Video Presse Download Technik
PRESSE: Es ist nicht einfach, solche Momente herbeizurufen. Solche Sekunden, In denen hundert kleine Knirpse vergessen, dass sie gerade noch eine Kugel Eis wollten, in denen sie statt dessen zugucken und quietschen, und später, nachdem der Grashupfer Theo den finsteren Puppenräuberkäfer verscheucht hat, entschlossen aufatmen: So ein gemeiner Kerl, der Puppenräuber; wollte einfach die kleine grüne Raupe fressen. Patrik Lumma und Stefan Ey haben die Aufmerksamkeit der Kinder oft gepackt. Weshalb die Uraufführung ihres Figurentheaters von der kleinen Raupe im Ingolstädter Theater am Turm Baur den rund 100 kleinen und großen Besuchern gut gefallen hat, sehr gut sogar. (...) Donaukurier 18.05.2004